Salzkammergut
Österreich
1998

Sarstein


9. 8. 1998

Peter, Elfriede und Otto Schrammel

Wetter

wolkenlos

Bewertung

****: anspruchs- und eindrucksvolle Tour

Wegverlauf

Pötschenpass, 993m, Sarsteinalm, 1695m, Hoher Sarstein, 1975m, Sarsteinalm, 1695m, Pötschen, 762m, Pötschenpass, 993m

Höhenmeter

1303m

Weglänge

14km

Zeitaufwand

6 3/4h (2 1/2 + 3/4 + 1/2 + 2 + 1)

Kondition

F

Schwierigkeit

A/0+: einige Felsstufen im Aufstieg

Gefährlichkeit

4: Abhänge im Auf- und Abstieg, Gipfelbereich

Besucheraufkommen

b

Bemerkungen

Jagdsteig zur Pötschenhöhe nicht gefunden

Bericht

Um 8:30 brachen wir vom Pötschenpass auf. Nach einer langen Querung geht es über einige Felsabsätze in einem Kar aufwärts zur Sarsteinalm. In Serpentinen führt dann der Weg hinauf auf das Hochplateau des Hohen Sarstein. Nach der Gipfelrast stiegen wir von der Sarsteinalm nach Westen ab. Den Querweg am Nordabhang des Sarsteins fanden wir nicht, so mussten wir auf der alten Pötschenstraße in der schlimmsten Nachmittagshitze zum Pötschenpass aufsteigen.


Impressum