Salzkammergut
Österreich
1994

Brunnkogel


21. 7. 1994

Peter, Elfriede und Otto Schrammel

Wetter

heiter

Bewertung

****: anspruchsvolle Bergtour zum großzten Gipfelkreuz der Ostalpen

Wegverlauf

Großalm, 623m, Hinterer Langbathsee, 732m, Brunnkogel, 1708m, Hochleckenhaus, 1574m, Taferlklause, 760m

Höhenmeter

1275m

Weglänge

13km

Zeitaufwand

6h (1 1/4 + 2 1/2 + 3/4 + 1 1/2)

Kondition

F: fordernde Tour

Schwierigkeit

0+: kleinere Felsstufen im Schafluckensteig und Abstieg zur Taferlklause

Gefährlichkeit

6: Schafluckensteig

Besucheraufkommen

c

Bemerkungen

eingekehrt im Hochleckenhaus

Bericht

Als umfangreichste Tour des Jahres bestiegen wir den Brunnkogel, auf dessen kahlen Gipfel ein weithin sichtbares Gipfelkreuz thront. Von der Großalm wanderten wir über die Lueg hinüber zum Hinteren Langbathsee und von dort über den Schwindelfreiheit vorauszetzenden Schafluckensteig hinauf auf den Brunnkogel, von wo man Traunsee und Attersee gleichermaßen sieht. Eine Rast gönnten wir uns beim Hochleckenhaus, bevor wir zur Taferlklause abstiegen. Papa opferte sich das Auto von der Großalm zu holen.


Impressum